Einsatz Nr. 05 / 2017 » Kellerbrand / Wohnhausbrand

Datum: 1. Mai 2017 
Alarmzeit: 2:30 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Sirene 
Dauer: 5 Stunden 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Schnellenbach 
Fahrzeuge: HLF 10, MTF 
Weitere Kräfte: AggerEnergie, LZ EK, LZ RüRo, Malteser, Polizei 


Einsatzbericht:

In der vergangenen Nacht wurden wir gegen 02:30 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Engelskirchen-Löschzug Ründeroth, Feuerwehr Engelskirchen -Löschzug Engelskirchen- und der Feuerwehr Engelskirchen – Löschgruppe Loope zu einem Brand in die Ortschaft Schnellenbach alarmiert.

Dort war es im Außenbereich eines Wohnhauses, aus bisher ungeklärter Ursache, zu einem Brand gekommen. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten hatte sich das Feuer über die Fassade auf die Stockwerke und die Dachfläche ausgebreitet.

Mit mehreren C-Rohren im Innen-und Außenangriff gingen wir gegen den Brand vor. Über die Drehleiter der Feuerwehr Gummersbach, Löschzug Stadt wurde die Dachhaut geöffnet, damit auch die dortigen Glutnester gelöscht werden konnten. Insgesamt waren 82 Feuerwehrleute sowie die Malteser Engelskirchen, die Kreisreserve Atemschutz des Oberbergischen Kreises, die Polizei und der Energieversorger im Einsatz. Gegen kurz vor fünf konnte schließlich „Feuer unter Kontrolle“ gemeldet werden.

Anbei ein Pressebericht von Oberberg Aktuell:

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=144&tx_ttnews%5Btt_news%5D=189864

Einsatz Nr. 05 / 2017 » Kellerbrand / Wohnhausbrand
Markiert in: